Mittwoch, 28. November 2012

Meine 3. Shelly beim MMM

Hallo meine lieben Leser und alle die, die es noch werden wollen. ;) Hahaha.

Nein, jetzt mal im Ernst! Es stand also meine 3. Shelly ins Haus. (Shelly's kann man ja wirklich nie genug haben.) Ich habe mir ganz tollen Bio-Sweat besorgt von hier, diesen Shop möchte ich euch wärmstens ans Herz legen! Wirklich eine ganz tolle Qualität, bin ganz begeistert! :)

Gut, die Shelly in Gr. S zugeschnitten, wie immer eigentlich. Doch irgendwie habe ich nicht bedacht, dass der Sweat doch nicht ganz so dehnbar ist, wie sonst der Jersey den ich immer verwende. Soweit sogut. Als ich das bei der ersten Anprobe bemerkt habe, da kam ich natürlich ins Grübeln. Was mache ich jetzt nur? Ich habe beschlossen, die Shelly eben dann einfach etwas weiter zu machen, indem ich die Naht unter den Armen einfach aufgeschnitten habe, ein Stück eingesetzt habe und so ein bisschen gerafft unter den Armen wieder eingenäht habe. Aber die Bilder sprechen Bände:


Ich habe sie kurzärmelig gewählt, aber mit Kragen und Bündchen am Shirtende und an den Ärmeln. Das ist ein Jersey von Lillestoff, der noch vom Stoffmarkt Holland hier lag.

Noch mehr Tolligkeiten findet ihr beim Me Made Mittwoch.

Noch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Tolle shelly!!!
    Und shellys kann man wirklich nicht genug haben :)
    Sehr gute Lösung mit dem breiter machen ;)
    Und Super Stoffkombi!! :)

    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  2. Deine Shelly ist sehr schön geworden. Gefällt mir. Vor allem die bemusterten Bündchen find ich toll. LG

    AntwortenLöschen