Dienstag, 27. November 2012

Kramtäschchen und andere Kleinigkeiten

Hallo ihr Lieben,

ich habe hier ein nettes Tutorial für ein Kramtäschen aus Schokoladenpapier gefunden und irgendwie habe ich Lust dazu bekommen, es auch auszuprobieren.

Hier seht ihr meine ersten Stücke... ich weiß, noch etwas verbesserungswürdig. Aber irgendwie doch ein bisschen witzig. ;)

Die Knitterfalten lassen sich leider nicht vermeiden, aber irgendwie machts das aus finde ich. Das muss einfach so sein. Ich denke, da werden noch weitere folgen!


Und weils so schön war, habe ich direkt noch zwei Gummibärtaschen genäht. ;)


Meine Maus brauchte noch eine neue Schnullerkette, wir haben immer zwei, aber von einer ist schon so die Farbe der Holzkugeln abgegangen, die war einfach nicht mehr benutzbar. Deswegen nun eine Neue.


Dann gibt es bei uns immer das Lätzchen-Such-Problem bzw. man vergisst doch häufig, sich das Lätzchen zu holen, bevor man die kleine Maus füttert. Da musste Abhilfe geschafft werden und für den neuen Hochstuhl ebenfalls ein Täschchen genäht werden. Ein Lätzchen-Aufbewahrungs-Täschchen also. Die Fotos sind nicht die Besten, aber man erkennt, was es sein soll.


So nun aber erst mal genug erledigt, ich wünsche euch noch eine schönen creadienstag, schaut gerne mal dort vorbei und seht, was die Anderen so kreatives gewerkelt haben.

Hier bei Meertje gibt's auch tolle Sachen zu sehen!

Liebe Grüße
euer lilastern(chen)

Kommentare:

  1. Manchmal können einen solche Kleinigkeiten aber auch richtig aufhalten ;o)))
    sind schön geworden
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt wohl, diese "Kleinigkeiten" haben ganz schön aufgehalten. Aber wenn man es einmal raus hat, dann geht's recht fix. Die Nächsten werden schöner und schneller gehen! Aber danke für das Kompliment!!! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, ich ha noch zugeschnittene schoki-taschen....jetzt, wo die rvs wieder da sind, könnte ich sie fertig nähen.

    AntwortenLöschen