Mittwoch, 14. November 2012

Me Made Mittwoch - mein erstes Mal ;)

Mein erster Beitrag zum MMM. Ich bin ganz aufgeregt! :)

Schon seit längerer Zeit wollte ich immer mal wieder beim Me Made Mittwoch mitmachen, bin aber irgendwie ganz selten dazu gekommen mal etwas für MICH zu nähen. 

Nun ist es aber vollbracht und ich habe mir spontan eine Shelly genäht! Die erste Shelly, die ich eigentlich mir genäht hatte, ist aber irgendwie nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte und der Stoff war auch suboptimal. Jedenfalls werde ich sie hier ganz sicher nicht präsentieren. Aber genug geschwafelt.

Ich habe also Shelly genäht, mit Stoff, den ich kürlich beim Stoffmarkt ergattert habe, schwarzer Viskosejersey und dann hatte ich hier noch einen blau/weißen Stretchjerseystoff, der musste auch verarbeitet werden! Schaut mal:


Ich habe den Schnitt so gewählt, dass keine Raffung vorhanden ist, irgendwie mag ich das nicht so. Die Ärmel gehen auch noch runterzuziehen, siehe nächstes Bild. Vorne habe ich noch zwei Sterne appliziert in dem blau/weißen Streifenstoff. Und der Kragen oben ist auch schön geworden, er ist aber nicht ganz so hoch wie in der Anleitung. Man könnte die Shelly sogar als Kleid anziehen.... 


Wäre zwar ein "Mini"-Kleid, aber es würde durchgehen... aber als Oberteil gefällt sie mir dann doch besser! Ich bin ganz schön stolz drauf und es ging sehr schnell und ohne Komplikationen! :)

Noch mehr Kreationen und fleißige Näherinnen findet ihr beim MMM.

Auf bald,
euer lilastern(chen)

Kommentare:

  1. Deine Shelly ist super geworden! Gefällt mir gut :-)
    Und übrigens toller After-Baby-Body ;-)
    LG Fanerl

    AntwortenLöschen
  2. Dann willkommen beim MMM und noch viel Spaß hier! Die Shelly ist wohl das Einsteigerprojekt schlechthin - irgendwie toll, dass so ein Schnitt dazu führt, dass so viele auch mal was für sich selbst nähen.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Hey....der erste MMM bei Lilastern! *Trommelwirbel*

    Sehr schön ist Deine Shelly geworden! Sieht toll aus! Und auf den "After-Baby-Body" bin ich auch ganz schön neidisch! ;-P Aber Du kommst vor lauter Kind u. Nähmaschine ja auch warscheinlich gar nciht mehr zum Essen, oder? ;-)))

    Nee, wirklich toll geworden, vor allem ohne die Raffungen! Das muss ich demnächst auch mal testen...die Raffungen gefallen mir nämlich auch nicht so gut...vor allem nicht die an den Armkugeln!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ui, wunderschöne Shelly! Ich mag den Schnitt ja auch super gerne!!
    Und es Steht dir ganz super!!

    VLG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Super schick, sehr schön appliziert. Ich glaube Du haßt mich überzeugt, nach Joana, Lucie und Amy nun auch diesen Schnitt schnell zu bestellen!
    LG
    waldfee

    AntwortenLöschen
  6. Sieht gut aus, die Applis sind auch eine prima Idee.

    LG,
    MolliMops

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Shelly. Ich liebe diesen Schnitt und finde es immer wieder schön, neue Varianten davon zu sehen. Dein Shirt gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen